ERP ist die Abkürzung für Enterprise-Ressource-Planning (im deutschen: Geschäftsressourcenplanung) und hat zum Ziel, dass die Verwendung der Ressourcen eines Unternehmens rechtzeitig und bedarfsgerecht geplant werden.

Zu den Ressourcen gehören: Kapital, Personal, Betriebsmittel, Material, Informations- und Kommunikationstechnik und IT-Systeme.

Ein wichtiges Gebiet ist die Materialbedarfsplanung. Damit wird sichergestellt, dass Unternehmen produktiv arbeiten und alle Materialien an der richtigen Stelle, zur richtigen Zeit und in der richtigen Menge zur Verfügung stehen. 

Heutzutage werden für die Ressourcen-Planung ERP-Systeme eingesetzt. ERP-Systeme sind komplexe Anwendungen, die zur Unterstützung der Ressourcenplanung des gesamten Unternehmens eingesetzt werden.