Hosting oder Webhosting (im deutschen: to host = Gastgeber sein) beschreibt die Bereitstellung von Speicherplatz im Internet. 

Der Webhoster oder auch Provider genannt stellt gegen Rechnung seine Ressourcen zur Verfügung. Für die technische Bereitstellung von Inhalten im Internet werden leistungsstarke Rechner (Server) benötigt. Auf diesen Servern, die durchgehend mit dem Internet verbunden sind, werden die Internetseiten abgelegt und gespeichert. Das Webhosting hat die Aufgabe die Netzwerkanbindung und das Speichern wichtiger Daten, zu gewährleisten.

Webhosting-Unternehmen bieten das Hosting von Speicherplatz als Dienstleistung im Web an.