Ein Plugin ist eine optionale Software-Komponente, welche in der Lage ist, eine genutzte Software zu erweitern. Dabei kann ein Plugin allerdings nur in Verbindung mit einer Hauptanwendung verwendet werden.

Plugins werden oftmals von Drittanbietern angeboten. Dank vordefinierter Schnittstellen sind sie in der Lage, den bestehenden Funktionsumfang einer Software zu erweitern. Der Nutzer kann somit selbst entscheiden welche Funktionen er benötigt und welche nicht. Der Vorteil ist, dass Ressourcen optimal genutzt werden können, da nur für den Nutzer relevante Plugins installiert werden müssen.